Startseite
  Über...
  Archiv
  Ich stell mich dann mal vor...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/ausfettmachtschlank

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 3 kann beginnen...

Und wie beginnt er?Mit knurrendem Magen :/Anscheinend schreit mein Magen so laut nach Nahrung, dass Baby davon wach wird und die Katze, die wie jeden morgen reinkommt und sich auf meinem Schwabbelbauch breit macht, abhaut.. Oder Baby hat seinen eigenen Magen gehört.Jedenfalls bekommt erstmal jemand Frühstück. Und wer? Richtig... Das Baby.Was für ein toller Start in den Tag. Mal sehen ob es doch noch mal bergauf geht.Allerdings hatte ich einen kleinen Erfolg. Seit Montag sind 1,8 Kilo weg (136,9). Nur Wasser, aber hey, die Dicke freut sich auch hierüber
15.6.16 08:09


Tag 1 und 2

Wisst ihr wie laut eine Tafel der heißgeliebten Schokolade aus dem Küchenschrank rufen kann?Ich schon.Ich wusste ja immer, dass ich Schokisüchtig bin, aber dass es jedesMal härter wird, sich nicht an der Tafel zu vergreifen hätte ich nicht gedacht. Naja, von irgendwoher kommen die 138 Kilo ja und das ich 4 Kinder habe ist keine Ausrede. Die sind definitiv nicht schuld.Aber gleich am 1. Tag schon ist echt hart, obwohl man so motiviert ist.Heute Morgen an Tag 2 bin ich wie immer einkaufen gefahren und ich wollte mal Basismüsli mit Milch und frischen Erdbeeren und einer Banane essen. Und ich weiss gar nicht wie oft ich zu meiner Begleitung (ich hasse alleine einkaufen gehen) gesagt:" Haben wir Brötchen fürs Frühstück? "Da kommt man sich doch echt bescheuert vor und merkt erstmal, wie fest man in seinen Handlungen steckt. Einiges ist echt Automatismus.Da fragt man sich: Familie, was machen wir zu essen. Von den Kids hörst du jedes Mal NUDELN. Vom Mann: keine Ahnung, such du was aus.Mutti sieht den Haushalt, das Baby, Mann und die grossen drei Kids und denkt: welches Fastfood machen wir denn? Pizza, Currywurst mit Pommes, panierten TK Fisch mit Kartoffelpürree aus der Tüte, aber wenigstens Spinat dazu (aber wenigstens den ohne Blubb).Nun habe ich mir gestern einen Wochenplanung gemacht.Heute an Tag 2 gab es Shiitake-Nudeln.Die Dinger die kaum Kalorien haben und so übel nach Fisch stinken.Nach 10 Min. mit Wasserkontakt ging es dann aber.Die haben wir dann gebraten und dazu Gemüse reingeschnibbelt (ok, war TK Gemüse, aber das kann man ja kaufen) und etwas Hack dazu.War echt lecker.Zum Abendessen gab's Wassermelone und Blitzpizza.Ich muss sagen. Ich bin satt.Nur eins ist geblieben, aber ich bin stärker als mein Schweinehund: der Heißhunger auf Süsses....
14.6.16 20:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung